Information über das Gebiet Dnipropetrowsk

  • Das Gebiet Dnipropetrowsk ist durch seine historischen und kulturellen Charakterzüge sowie auf Grund seines industriellen Potenzials und des Bildungsniveaus seiner Bevölkerung einzigartig.
  • Das Gebiet Dnipropetrowsk gehört in der Ukraine zu den am dichtesten besiedelten Region. Hier leben ca. 3,5 Millionen Menschen (7 % der Bevölkerung der Ukraine). Insgesamt nimmt das Gebiet Dnipropetrowsk  mehr als 5 % der Gesamtfläche der Ukraine ein.
  • Die gute geografische Lage, internationale und regionale Straßen und Autobahnen sowie ein dichtes Eisenbahnnetz begünstigen den Personen-, Waren- und Dienstleistungsverkehr. Der zentrale Busbahnhof in Dnipropetrowsk nimmt, gemessen an seiner Kapazität, den zweiten Platz nach dem Busbahnhof in Hamburg ein.
  • Im Gebiet Dnipropetrowsk gibt es zwei internationale Flughäfen. Der Fluß Dnepr, einer der größten Flüsse in Europa, spielt für die regionale Wirtschaft eine wichtige Rolle. Über ihn können per Binnenschiff Waren zum Schwarzen, Asowschen und Mittelmeer transportiert werden.
  • Das Gebiet Dnipropetrowsk verfügt über viele Bodenschätze, wodurch die hiesige Wirtschaft 20 % des ukrainischen BIP produzieren kann. Es werden 100 % der Mangan- und 81,9 % der Eisenerze abgebaut, wodurch 75,4% Rohre, 57% Eisenlegierungen, 36,4% Metallwalzgut, 34,2% Gusseisen und 32,1% Stahl produziert werden. Außerdem werden 25,8% Koks, 19,6% Reifen, 16,4% Zement, 9,5% Kohle, 14,6% Mineraldünger, 20,2% Fernsehapparate der ukrainischen Wirtschaft hier hergestellt.
  • Die Visitenkarte der Region ist das Zuliefererunternehmen für Raumfahrttechnik Juzhnyj Maschinostroitel’nyj Zavod und das Konstruktionsbüro Pivdenne.
  • Der Agrarindustriekomplex besteht aus mehr als Tausend landwirtschaftlichen Firmen und ca. 3.400 Farmen.
  • Bodenqualität und Klimabedingungen gewährleisten den Anbau verschiedener landwirtschaftlicher Nutzpflanzen mit hoher Ergiebigkeit.
  • 90 % der Unternehmen gehören zum nicht-staatlichen Sektor.
  • Das Gebiet Dnipropetrowsk ist ein führendes Exportgebiet der Ukraine. 2.000 Unternehmen haben Kooperationsverträge mit ausländischen Partnern. Das Gebiet Dnipropetrowsk arbeitet in Projekten zur Energieetwicklung, Transportinfrastruktur, Landwirtschaft und Logistik.
  • Das Gebiet Dnipropetrowsk besitzt gute Beziehungen im Ausland. Unabhängigen Gutachten zufolge gehören Dnipropetrowsk, Donezk und Kiew zu den Gebieten, die für Investoren höchst interessant sind. Im Gebiet Dnipropetrowsk arbeiten 800 Unternehmen mit ausländischen Investitionen.

Hier leben talentierte und arbeitsame Menschen. Es ist ein reiches und gastfreundliches Land und immer offen für eine neue Zusammenarbeit.